RSV Wolfen wählt Vorstand neu!

Zum 8.November 2021 hatte der Vorstand des RSV Wolfen 1950 e.V. seine Mitglieder in den Stützpunkt am Jahnsportplatz zur Wahlversammlung geladen.

Seit mehr als zwölf Jahren ist Torsten Wiedemann nun schon engagierter Präsident des Traditionsvereins. Kurz und knapp zum Wahlausgang: Der alte Präsident ist auch der neue! Wir gratulieren herzlich!

Er trägt maßgeblich dazu bei, den Radsport in Wolfen gegen den fatalen Trend des Vereinssterbens im Radsport der „Neuen Bundesländer“ zu behaupten, auch wenn legendäre Rennsport-Events wie „Großer Preis von Wolfen“ nur noch wehmütige Erinnerungen wecken. In seinem Jahresrückblick des Vorstandes für das laufende Jahr 2021 umreißt er die Entwicklung des RSV in seiner letzten Amtszeit seit 2018.

Der Beschluss von 2009, verstärkt auf breitensportliche Aktivitäten zu setzen, wird als ganz sicher richtig erkannt, obwohl die angestrebte positive Mitgliederentwicklung leider dennoch nicht erreicht werden konnte, weil jugendlicher Zuwachs kaum zu generieren ist, solange für Nachwuchsarbeit im trainingsintensiven Rennsport noch immer jede Basis fehlt. Ein gesamtdeutsches Dilemma des BDR! Und auch im Breitensport sind erwachsene Radsportbegeisterte trotz ansehnlichen Angebots an Veranstal-tungen immer weniger bereit, sich in Vereinen zu organisieren, Verpflichtungen einzugehen, Beiträge zu zahlen. So ruht die Mehrzahl der bundesweit jede Woche ausgerichteten breitensportlichen Radsport-Veranstaltungen entweder auf wenigen Schultern von Enthusiasten oder es sind kommerzialisierte Großveranstaltungen, für die enorme Startgelder fällig sind.

Deshalb dankt der Präsident den Mitgliedern des RSV und seinem Vorstand für den gezeigten Einsatz. Unsere jährliche RTF „Rund um den Petersberg“ hat den angestrebten festen Platz im Breitensport-kalender des BDR gefunden.

 

dsc06214-bildgroesse-aendern-3

T.Wiedemann (rechts) 

74 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden