Vereinsaktivitäten 01.01.-31.12.2022

Ab sofort werden wir in regelmäßigen Abständen kurz über die Aktivitäten des Vereins berichten. Bei Änderungen oder Ergänzungen wendet Euch bitte an die Vereinskameradin Stella Frasch (31.12.2022 sf).

Januar:

Am 22.01.2022 hat in der Sportgaststätte Sandersdorf ein Bowlingabend für die Mitglieder und deren Partner stattgefunden. Nach einem gemeinsamen Abendessen haben wir gebowlt und gemütlich beisammen gesessen.Hierbei wurde auch die RTF-Jahresauswertung veröffentlicht und die erfolgreichen Sportsfreunde mit einer Urkunde und einem Pokal ausgezeichnet.

Februar:

Am 06.02.2022 fand eine Radsportveranstaltung von Hallzig Express in Panitzsch statt. Die Icepress-CTF war jedoch eher eine matschige Angelegenheit und aufgrund der Stürme verlief die Strecke eher im urbanen Raum als im Wald. Die Startgebühren gingen für einen guten Zweck an das Kinderhospiz Bärenherz.

Am 27.02.2022 fand bei herrlichem Winterwetter die CTF durch die Sohlener Berge vom RSV Osterweddingen statt. Es waren ca. 25-30 Teilnehmer dabei .Die Strecke verlief etwas anders als die letzten Jahre, war aber sehr reizvoll.

März:

Am 05.03.2022 hatten mehrere Vereine der Stadt Bitterfeld-Wolfen zu einer "Friedensfahrt" im Hintergrund des Ukraine-Krieges aufgerufen. Hierbei fanden mehrere geführte Rad- und Wandertouren rund um die Goitzsche statt, woran ein Vereinskamerad teilgenommen hat.

img-20220305-wa0000-e1646513937498

Am Wochenende 05.03./06.03.2022 fanden außerdem vom BRC Semper mehrere geführte CTFs statt, wobei zwei Vereinsmitglieder mitgefahren sind.dsc01102

Am 20.03.2022 fand im brandenburgischen Ortrand der Schneeglöckchenlauf als reguläre Veranstaltung statt, woran zwei Vereinskameraden teilgenommen haben.

Die Veranstaltung wurde zusätzlich "virtuell" angeboten, welche ein Vereinsmitglied absolviert hatte.

Am 22.03.2022 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Radsportvereins Wolfen 1950 e.V.statt. Aufgrund krankheitsbedingter ausfälle waren leider nur 11 Vereinskameraden anwesend. Auf der Tagesordnung waren: Jahresrückblik 2021; Zukunft des Radsportvereins; Teilnahme an Veranstaltungen und Termine; allgemeine Themen, sowie der Bericht über die finanzielle Lage des Vereins.

Am 26.03.2022  fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Landesverbandes Radsport Sachsen-Anhalt in Wittenberg statt, woran zwei Vereinskameraden teilgenommen haben.Die Tagesordnung kann eingesehen werden. Nebem dem Bericht zum Geschäftszeitraum 2020 und 2021 standen einige Wahlen, Anträge und Satzungsänderungen, sowie eine Reihe von Ehrungen und Auszeichungen auf dem Programm, wie z.B. die der "Sportler der Saison", wo die Vereinskameradin Stella Frasch in der Kategorie RadTourenFahrten erfolgreich war und die Ehrenmitgliedschaft im LV von Peter Wifling vom ESV Bitterfeld e.V. Wir gratulieren den Prämierten recht herzlich.

 4a916e6e-fa5b-4d81-98db-7e394fb5aa86 7c32b276-4a38-46aa-b994-4a0805e1eb6cimg-0206-1

 

Darüberhinaus haben viele der Vereinskameraden bei bestem Frühlingswetter die neue Radsaison eröffnet. Wir wünschen allzeit gute Fahrt.

 

April:

Bei der 34.Anhaltiner RTF des ESV Bitterfeld am 10.04.2022 wurden die Sportfreunde des RSV Wolfen 1950 e.V. für den 1. Platz in der Vereinswertung als teilnehmerstärkster Verein ausgezeichnet.

 

Mai/Juni:

Im Mai und Juni ging es dann richtig los mit den Radsportveranstaltungen, an denen mehrere Vereinsmitglieder teilgenommen haben.

Beim Goitzsche-Marathon am 08.05.2022 haben wir als Streckenposten tatkräftig unterstützt.

Am 15.05.2022 fanden die sog. Gose-Radtour vom SG Motor Halle, sowie in Dessau eine Rennradausfahrt statt. Auch hier sind Vereinsmitglieder mitgefahren.

Bei einer Aufräumaktion am 31.05.2022 konnten wir unseren Vereinsstützpunkt ausmisten und haben danach bei einem gemütlichen Grillerchen beisammengesessen.

 

Juli/August/September

Über den Sommer fanden verschiedene Veranstaltungen ohne Einschränkungen statt. Ein besonderes Highlight war dabei das Bundesradsporttreffen in Schwerin vom 24.07.-30.07.2022, woran zwei Vereinskameraden teilgenommen haben. Auch haben einige Vereinskameraden im Urlaub größere und kleinere Bikepacking-Touren unternommen.

Am 05.08.2022 haben wir uns zum Bowling und gemütlichen Beisammensein in der Sportgaststätte Sandersdorf getroffen. Ein derartiger Vereinsabend soll nochmal im Winterhalbjahr stattfinden, hierfür muss dann noch ein Termin gefunden werden.

Am 04.09.2022 fand dann unsere RTF statt, worüber wir schon berichtet hatten, und die Dank der tatkräftigen Unterstützung aller Vereinsmitglieder und des schönen Wetters durchaus gelungen war.

Am 24.09.2022 fand bei unseren Radsportkollegen vom RSV Wittenberg die Fläming-RTF statt, wo wir mit 3 Vereinsmitgliedern teilgenommen haben und den 3. Platz in der Teilnehmerwertung erradelt haben.

 

Oktober

Im Oktober konnten dank der Witterung noch einige Radsportveranstaltungen stattfinden und es konnten auch individuell einige Kilometer gesammelt werden.

Am 09.10.2022 fand die 2-Länder-CTF in Haselbach statt, wo eine Vereinskameradin mitgefahren ist und am 16.10.2022 fand die Goitzsche-CTF unserer Radsportkollegen vom ESV Bitterfeld statt, wo wir den 1. Plattz als teilnehmerstärkste Mannschaft eingefahren haben.

Ein weiteres Highlight war unser Vereinswochenende in Freyburg/Unstrut vom 21.10.-23.10.2022, woran jedoch terminbedingt nicht alle Vereinsmitglieder teilnehmen konnten. Die Unterkunft und das Rahmenprogramm waren durchaus gelungen, sodass im kommenden Jahr eine Wiederholung angedacht ist.

Am 31.10.2022 fand dann der traditionelle Saisonabschluß mit Ausfahrt im Bernsteinhof in Friedersdorf statt, woran auch einige Vereinskameraden teilgenommen haben.

 

November

Ab November setzte dann erwartungsgemäß das ungemütliche Herbstwetter ein und die Radrunden wurden weniger.

Am 22.11.2022 fand dann nochmal eine Vereinsversammlung statt, wo wir unter anderem einen Jahresrückblick von 2022 und den Ausblick für 2023 besprochen hatten. Es ist z.B. ein Vereinsausflug zu den Six Days nach Berlin geplant, welche nach zweijähriger Zwangspause endlich wieder stattfinden können.

 

Dezember

Am 10.12.2022 fand in der Gaststätte in Raguhn ein Kegelabend mit gemütlichem Beisammensein für Vereinsmitglieder statt, woran zahlreiche Kameraden mit ihren Partnern teilgenommen haben.

Am 31.12.2022 fand unsere traditionelle Silvesterausfahrt mit gemütlichem Beisammensein bei Glühwein und Würstchen im Vereinsheim statt.

4348 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden