Thomas Meixner wieder on Tour

Vom Norden Kanadas bis an die Südspitze Südamerikas

soll es diesmal gehen - in den nächsten zwei Jahren bis ans Ende der Welt! 

Am 13. Mai Verabschiedung vor den Stadtwerken Wolfen, mit "großem Bahnhof" durch Veranwortungsträger aus Unternehmen und Politik der Region - und mit würdigenden Worten aus dem Munde der DDR-Radsportlegende Täve Schur. Begleitet von Freunden auf den ersten Kilometern aus der Stadt in Richtung Dessau startete Thomas in sein neues Abenteuer. Die MZ wird berichten. Und hier finden Interessenten weitere Informationen: www.thomasmeixner.de

zu den Fotos

 

 

2568 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden