Donnerstag, 8. Mai 2014 - 12:40 Uhr

Vereinsausfahrt des RSV Wolfen vom 01.05.2014

Wie bereits in den Vorjahren wollten auch in diesem Jahr einige Mitglieder des RSV Wolfen am 1. Mai nicht auf der faulen Haut liegen und trafen sich nach diversen Walpurgisnacht- und „Tanz in den Mai“-Feierlichkeiten zu einer kleinen, gemütlichen Vereinsausfahrt in gemäßigtem Tempo.

Ging es in den vergangenen Jahren in die Dessauer Gegend, so fanden wir uns dieses mal um 10.30 Uhr an der Bernstein-Villa an der Goitzsche ein, um diese zu umrunden. Damit im Anschluss noch ein wenig Zeit zum Beisammensein bleibt und um den nicht ganz so geübten Begleiterinnen gerecht zu werden, wurde die kleine Goitzsche-Runde gewählt. Außerdem war es interessant zu sehen, was sich auf der kleinen Runde baulich getan hat, nach dem die Strecke nach dem Hochwasser 2013 und dem Durchbruch des Seelhausener Sees zur Goitzsche monatelang nicht befahrbar war. Die Durchbruchstellen sind seit Kurzem wieder befestigt und geschottert, so dass zumindest mit Mountainbikes und normalen Touren- bzw. Trekkingrädern eine Umfahrung auf der kleinen Runde wieder möglich ist.

Wie bereits erwähnt trafen wir uns im Anschluss an die Radtour noch am Pegelturm zu einem kleinen Imbiss, um uns am Nachmittag pünktlich vor dem Einsetzen des Regens wieder auf die Heimfahrt zu begeben.

Zu unseren Fotos

S. R.

 

 


1518 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...